Paradise Lost - Live 2017

„Back to the roots“ könnte das Motto der neuen Scheibe von PARADISE LOST lauten, denn mit „Medusa“ knüpfen die Briten deutlich hörbar an die alte Glanztaten ihrer Frühwerke an, wohlgemerkt ohne dabei gekünstelt oder altbacken zu wirken. Der Anteil roher Death-Elemente ist wieder deutlich gestiegen, doch trotz Rückbesinnung auf alte Stärken verleugnet die Band ihre zwischenzeitliche Entwicklung keineswegs. Soll heißen, die packende Atmosphäre unter die Haut gehender Melodien  wird auch weiterhin nicht vernachlässigt.

Um das neu Album zu promoten, schlugen PARADISE LOST im Rahmen ihrer noch bis Ende Februar andauernden Tour am 20. Oktober in der Garage ein. Mit von der Partie waren SINISTRO und PALLBEARER. Letztere für mich persönlich die positivste Überraschung des Abends. Doch zunächst mussten SINISTRO auf die Bühne.

Brausi
  • Autor: Brausi
  • weiterlesen...

    Elfia 2017

    Unter dem Motto "Good Faeries - Bad Faeries" lockte die Elfia in Arcen am 23. und 24. September 2017 wieder jede Menge Leute in die Schlossgärten: Alte und junge Kostümierte aus aller Herren Länder, Berufs- und Hobbyfotografen und Menschen, die einfach nur gerne Kostümierten und Fotografen zuschauen wollten.  

    An zwei Tagen mit fast idealem Wetter stellten Cosplayer, Reenactment-Veteranen, LARPer, Fantasy-Fans und Endzeit-Überlebende ihre aufwändigen Verkleidungen in und zwischen Wäldchen, Wiesen, Blumen, Bambus, Teichen, Fressbuden und Verkaufsständchen zur Schau. Gute und böse Feen, Aliens, Clowns, Prinzessinnen, Khajiit, Uruk-hai und Spezialkräfte kämpften gegen Zombies, spielten mit Drachen, verschenkten Mondzucker, führten Experimente durch, streichelten frisch geschlüpfte Dinos und vergnügten sich auch sonst nach Leibeskräften... aber seht selbst.  

    Nicole Schuhmacher
  • Autor: Nicole Schuhmacher
  • weiterlesen...

    Edguy brachten zu ihrer Jubiläumstour "The Unity" mit nach Saarbrücken.

    Jetzt haben die „ehemaligen Jungspunde“ von EDGUY in ihrer Formation doch tatsächlich schon ein Vierteljahrhundert auf dem musikalischen Buckel. Donnerwetter und herzlichen Glückwunsch! Grund genug für die Fuldaer, eine entsprechende Jubiläumstour auf die Beine zu stellen, in deren Rahmen man auch einen Zwischenstopp in Saarbrücken einplante. Aber dass sich Tobi Sammet nach seiner schmähvollen Avantasia-Ansage in Wacken bezüglich unserer Landeshauptstadt überhaupt noch auf saarländischen Boden traut (und zu hoffen selbigen wieder körperlich unversehrt verlassen zu dürfen), grenzt schon an mehr als gesunden Optimismus. Nun ja, immerhin entschuldigte sich der Frontkasper indirekt mit der Erklärung, dass besagte Äußerung eine „endorphinöse Kurzschlusshandlung“ gewesen sei... Na, dann ist ja wieder alles in Butter auf‘m Kutter.

    Brausi
  • Autor: Brausi
  • weiterlesen...

    FAUN Midgard Tour

    17.09.2017 Neue Gebläsehalle Neunkirchen

    Beginn 18:00 Uhr

    Die bayrischen Pagan Folker FAUN sind 2017 mit ihrem neuen Album "Midgard" auf gleichnamiger Tour und besuchen uns auch im Saarland. Sie bilden den Abschluss der Neunkircher Nächte 2017 und spielen in der bestuhlten neuen Gebläsehalle.

    FAUN sind seit über zehn Jahren ein wichtiger Bestandteil der internationalen Mittelalter- Szene und haben seit 2002 weltweit mehr als 750 Konzerte gespielt. Die Band kombiniert romantische und mythische mittelalterliche Musik und Zitate mit musikalischen Einflüsse der Gegenwart zu einem einzigartigen im modernen deutschsprachigen Mittelalter-Folk. 

    Übergroße japanische Trommeln und elektronische Rhythmen verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Leier und Laute zu einem einzigartigen Ganzen. FAUN, das sind aktuell Oliver s. Tyr, Fiona Frewert, Niel Mitra, Stephan Groth, Rüdiger Maul und Katja Moslehner. Mit ihrer Musik öffnen sie ein eigenes Tor zu den Gefühls- und Gedankenwelten vergangener Epochen.

    Verkaufstechnisch gelang der Band 2012 der endgültige Durchbruch mit den Tonträger „Von den Elben“, der  mit Platin ausgezeichnet wurde und zweimal für den Echo nominiert war. Das Nachfolgewerk „Luna“  hat Gold erreicht. Öffentlich hagelte es für „Von den Elben“ heftige Kritik der Fans in Form von "Ihr verkauft Eure Ideale" und "was habt ihr euch dabei gedacht" … 

    Baghira
  • Autor: Baghira
  • weiterlesen...