Weitere Bestätigungen, eine Absage und weiteres im Amphiumfeld

Als finaler Künstler wurde für das Amphi Festival Midge Ure, seines Zeichens unter anderem Sänger von Ultravox für das Amphi Festival bestätigt. Somit ist das Line Up für das Festival auch komplett.

Nun ja nicht wirklich. Leider mussten Eisenfunk absagen. Da die Jungs leider immer noch nicht von ihrer Musik leben können und der Arbeitgeber von Michael ihn just zum Termin des Amphis auf eine Auslandstour schickt können sie ihre Fans leider nicht beglücken.

Als Ersatz hat man für das Festival nun die Band Phosgore hinzu gebucht.

Mit Phosgore konnte eine Kombo gewonnen werden, die zumindest was die Tanzbarkeit angeht ein adäquater Ersatz für Eisenfunk gefunden werden. Musikalisch erinnerten sie mich stark an den Sound der Amsterdamhochzeiten des Tekknos. Durchaus cool!

„CALL THE SHIP 2 NIGHT“ – TICKETS WERDEN LANGSAM KNAPP

Zum Ende des großen Festivaljubiläums heißt es am 27.07. noch einmal „Leinen Los“ für das Abschlussevent „CALL THE SHIP 2 NIGHT“ auf der MS RheinFantasie. Die romantische Nachtfahrt entlang des Rheins wartet neben der außergewöhnlichen Schiffskulisse mit drei tollen musikalischen Gästen im klassischen Gewand auf. Allen voran Ronan Harris, der an Bord ein exklusives „VNV CLASSICAL“ Konzert gibt und natürlich auch Solar Fake und Sonja Kraushofer, die jeweils mit speziell auf den Abend zugeschnittenen Setlisten für Gänsehautmomente sorgen. Alle Infos dazu unter: www.amphi-festival.de/2014/calltheshiptonight.html.

Wer noch kein Ticket hat oder zu Ostern nach einem besonderen Geschenk sucht, sollte sich aber nicht mehr allzu viel Zeit lassen. Die Premium Boxen samt Boardingpass, Lanyard, Eventshirt und vielem mehr sind zwar aktuell noch im Amphi Shop unter
www.amphi-shop.de erhältlich, doch die Tickets werden allmählich knapp.

Anhur
  • Autor: Anhur