Ein Aufstand alter Männer

Nachdem sich Janus nach sehr, sehr langer Zeit der Bühnenabstinenz auf dem Amphi Festival 2014 die Ehre gaben scheinen die beiden Masterminds Toby und Rig wieder Blut geleckt zu haben.

Der Umstand, dass Janus im kommenden Jahr dann auch noch das zwanzigste Jubiläum begehen darf ist aber auch schon alleine Grundgenug, dass man Janus wieder live erleben darf. Da das Ereignis auf der Januseigenen Webseite, dem Knochenhaus so schön umschrieben ist verzichte ich an dieser Stelle auf eigene Formulierungen und habe einfach kopiert:

24.04.2015 BOCHUM | Christuskirche     
25.04.2015 LEIPZIG
|Eventpalast Kuppelsaal
14.05.2015 BERLIN | Admiralspalast
15.05.2015 MANNHEIM | Capitol

Der Vorverkauf startet am kommenden Freitag, den 05.12. punkt 10:00 Uhr mit einem zeitlich limitiert erhältlichen, exklusiven Tour-Paket hier im JANUS  SHOP

Der reguläre Kartenverkauf beginnt eine Woche später am Freitag, den 12.12. ebenfalls über den JANUS SHOP sowie auf www.protain.de und allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen.

2015 feiern JANUS ihr zwanzigjähriges Überleben. Spätestens seit ihrer livehaftigen Auferstehung auf dem Amphi-Festival 2014 gieren die beiden kreativen Köpfe Tobias Hahn (Flügel) und Dirk „RIG“ Riegert (Gesang) nach mehr.

Ob Kuppelsaal oder Kirche, ob Admiralspalast oder Lichtspielhaus: die erlesenen Konzerte der Jubiläumstour bieten an außergewöhnlichen Orten die einzige Möglichkeit JANUS 2015 live zu erleben.

Das Programm der Jubiläumsauftritte besteht aus zwei Abteilungen. Die erste Abteilung mit Tobias am Konzertflügel und RIGs Gesang bietet JANUS so pur wie nie zuvor. In der zweiten Abteilung zelebrieren JANUS zusammen mit fünf ebenso beherzten wie kompetenten Musikern im Rücken ihre einzigartige Melange aus Rock, Klassik, Jazz und Gothic.

Besteigt mit Abraham den Berg Morija, lauscht dem Flüsterer im Dunklen, schlagt über die Strenge im Hotel Eden, beendet Paulas Spiel, öffnet die letzte Tür und erkennt, was uns zerbricht. Vor allem aber seid pünktlich, denn JANUS spielen von Beginn an selbst auf und das solange, bis sie selbst nicht mehr stehen können oder das Publikum um Erlösung fleht.

Da es sich bei den Herren JANUS um betagtere Semester handelt, wird es eine kurze Unterbrechung im Programm geben. Seinen Platz verlassen sollte man dennoch nicht. Unbestätigten Gerüchten zufolge werden die beiden Verrückten während der Pause bei einem Glas Wein im Sessel auf der Bühne Platz nehmen, die Füße hochlegen und die ein oder andere Anekdote aus zwanzig Jahren Wahnsinn zum Besten zu geben.

Alles ist angerichtet für vier unvergessliche Abende! Seid dabei!

Anhur
  • Autor: Anhur