Legacy Open Air ist abgesagt

Es ist zwar der 1. April, ich gehe aber beim Ernst der Meldung nicht davon aus, dass es sich um einen Scherz handelt. Hat man die Meldungen der vergangenen Wochen beobachtet muss man auch davon ausgehen, dass es sich weder um eine Falschmeldung noch um einen Scherz handelt: Das Legacy Open Air ist abgesagt.

Offenbar gab es ein Zerwürfnis zwischen dem Herausgeber des Legacy Magazins und den Veranstaltern des Festivals, das damit Endete, dass die Macher des Legacy Magazins ihren Rückzug vom Festival bekanntgaben. Zusammen mit Problemen beim Headliner (Manowar hatten ihre Teilnahme abgesagt) resultiert das ganze in der Absage des Festivals.

Schade darum, war das Line up doch auch Manowar sehr interessant.

Mehr Informationen findet man auf der Seite des L-O-A.

Nachschlag

Wie ich eben aus inoffizieller Quelle erfahren habe hat die Legacy Open Air Gmbh mittlerweile Insolvenz angemeldet. Für die Freunde des Legacy Magazins noch der Hinweis, dass diese GmbH nichts mit dem Magazin zu tun hat. Hier kann man also beruhigt auf die nächste Ausgabe warten.

Anhur
  • Autor: Anhur