Arch Enemy kündigen neue Frontfrau an

Gutes hat auch irgendwann einmal ein Ende. So ist nun auch die Ära von Frontfrau Angela Gossow als Sängerin von Arch Enemy zu Ende.

Parallel zur Veröffentlichung ihres neunten Studioalbums "War Eternal" wird die Stelle der Sängerin bei Arch Enemy von Alissa White-Gluz übernommen werden. Somit werden Arch Enemy auf kein unbeschriebenes Blatt zurückgreifen. Alissa White-Gluz ist schon seit Jahren als Frontfrau der kanadischen Extremmetaller "The Agonist" bekannt. Sie wird den Platz von Angela Gossow mit ihrer Stimmgewallt und ihrem sängerischem Können sicherlich sehr gut ausfüllen und mit Arch Enemy die Bühnen der Welt weiterhin erbeben lassen.

Angela Gassow wird sich aus dem Geschäft nicht komplett zurückziehen und auch Arch Enemy nicht wirklich verlassen. Vielmehr wird sie künftig ihre Talente im Bereich des Management einbringen und sich hier insbesondere um die Belange ihrer Band kümmern.

Allisa White-Gluz kommentiert die Geschehnisse folgendermaßen:

"Ich fühle mich sehr geehrt und bin froh bekannt zu geben, dass nun ein neues Kapitel in meinem Leben und meiner musikalischen Karriere beginnt; Ich schließe mich mit einer meiner absoluten Lieblings- und weltweit geachteten Bands zusammen: Arch Enemy. 'Wages of Sin' war das erste Metalalbum, das ich jemals kaufte und es war Liebe beim ersten Anhören. Es kommt wohl nicht oft vor, dass man einen Anruf von seiner Lieblingsband mit der Frage ob man bei ihnen einsteigen wolle bekommt! Die Chance zu haben mit solch begabten Musikern zusammen zu arbeiten, die ich auch noch als gute Freunde bezeichnen kann, freut mich riesig. Ich freue mich darauf mit Arch Enemey auf einem ganz neuen Level zu schreiben und zu performen! Musik ist für die Ewigkeit, Metal ist grenzenlos und dies ist nur der Anfang!"

("I am very honored and happy to announce a new chapter in my life and musical career beginning now; I have joined forces with one of my all-time favorite and globally respected bands, ARCH ENEMY. ‘Wages of Sin’ was the first metal album I ever bought, and it was love at first listen. It is not often that you get a phone call from your favorite band asking you to join! I am thrilled to have the opportunity to work with such amazingly talented musicians whom I also consider great friends. I look forward to being able to write and perform at a whole new level now with ARCH ENEMY! Music is forever, metal is limitless and this is only the beginning!")

Und wie so oft kommt das Beste am Ende ;-) Arch Enemy kommen in diesem Jahr auch nach Europa und werden auch Deutschland nicht auslassen.

ARCH ENEMY live

May 23 - TURBOHALLE - Bucharest, Romania
May 24 - Metal Summer Festival - Istanbul, Turkey
May 25 - Mixtape 5 - Sofia, Bulgaria
May 27 - Majestic Music Club - Bratislava, Slovakia
May 29 - Rock and Roll Arena - Romagnano Sesia (Novara), Italy
May 30 - New Age Club - Roncade, Italy
June 02 - L' Etage - Rennes, France
June 03 - Le 106 - Rouen, France
June 04 - La Laiterie - Strasbourg, France
June 05 - Rosenhof - Osnabrück, Germany
June 7 - Sweden Rock Festival - Sölvesborg, Sweden
June 09 - Studio USF - Bergen, Norway
June 10 - John Dee - Oslo, Norway
June 11 - Copenhell - Copenhagen, Denmark
June 13 - Colos-Saal - Aschaffenburg, Germany
June 14 - Conrad Sohm - Dornbirn, Austria
June 15 - Nova Rock - Nickelsdorf, Austria
June 27 - Rock am Härtsfeldsee - Dischingen, Germany
July 9 - RockMaraton, Pesc, Hungary
July 11 - Rock Harz Open Air - Ballenstedt, Germany
July 12 - Masters Of Rock - Vizovice, Czech Republic
July 13 - Seven Festival - Wegorzewo, Poland
July 19 - Dong Open Air - Neukirchen-Vluyn, Germany
Aug. 2 - Wacken Open Air - Wacken, Germany
Aug. 7 - Getaway Rock - Gävle, Sweden
Aug. 8 - Leyendas Del Rock - Alicante, Spain
Aug. 9 - Alcatraz Metal Festival - Kortrijk, Belgium
Aug. 14 - Summer Breeze - Dinkelsbühl, Germany
Aug. 17 - Alt-Fest - Kettering, UK
Sept. 22 - Re:Republic - Minsk - Belarus
Sept. 23 - Yunost' - Kiev, Ukraine
Sept. 25 - Arena Hall - Krasnodar, Russia
Sept. 27 - Glav Club - Moscow, Russia
Sept. 28 - Zal Ozhidaniya - Saint Petersburg, Russia
Sept. 30 - Otdykh Club - Novosibirsk, Russia
Oct. 1 - Angar Club - Omsk,
Oct. 3 - Tele Club - Yekaterinburg, Russia

Anhur
  • Autor: Anhur