Steinkind

Die Band Steinkind wurde 2006 von Sandor F. und Phil J. in Leipzig gegründet, nachdem sie sich nach einer Konzertschlägerei 2005 kennengelernt hatten. 2006 nahmen sie in ihrem privaten Studio eine Demo-CD mit dem Titel Kind in Scherben auf und verteilten diese in einer Auflage von 500 Stück beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig desselben Jahres an verschiedene Clubs und DJs. Unter den darauf enthaltenen Liedern befand sich auch Deutschland brennt, das 2006 als erste Single und 2007 als Maxi-CD der Band von dem Label Vail Records veröffentlicht wurde. Die Single enthielt neben dem Original des Liedes auch Remixe der bekannten Bands Haujobb und Xotox und konnte sich als Clubhit etablieren.[1]

2007 erschien mit Vom Hier im Jetzt bei Vail Records das erste Album der Band, aus dem 2008 die zweite Single Ich bin zurück veröffentlicht wurde. Ein zweites Album folgte mit Galle, Gift & Größenwahn 2009 und 2011 veröffentlichte die Band mit Etappe 011 das dritte Album beim Label Danse Macabre.[2]

Quelle: Wikipedia

Tanzritual 2014
7 Bilder
 
Zeige Alben 1 bis 1 von 1
 
Anhur
  • Autor: Anhur